KrÀuterquark-Paprika-Dip


KrÀuterquark-Paprika-Dip

Zutaten:

250 KrÀuterquark

100gr. Saure Sahne

1 Paprika

œ Gurke

2 Stangen FrĂŒhlingszwiebeln

2 Knoblauchzehen

KrÀuter

Salz, Pfeffer, Muskat

etwas Zitrone

 

Zubereitung:

  • Paprika waschen, entkernen und in kleine WĂŒrfel schneiden
  • Gurke schĂ€len und raspeln
  • FrĂŒhlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden
  • Knoblauch schĂ€len und durch die Knoblauchpresse drĂŒcken
  • alle Zutaten in eine SchĂŒssel geben, vermengen und
  • mit S
  • alz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronen abschmecken – Fertig 🙂

 

Tipp:

Passt sehr gut zu dem Rezept „Paprika mit Hackfleich und Quinoa“

Aber auch wunderbar zu Kartoffeln oder als Brotaufstrich

 

Guten Appetit 🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.