Quinoa meets Kidneybohnen


Quinoa meets Kidneybohnen

Zutaten:

100gr. gekochter Quinoa

1 Dose Kidneybohnen

50gr. Tomatenmark

50gr. geriebener Parmesan

Petersilie, Oregano

Salz, Pfeffer, Paprika (edelsĂŒĂŸ), Cayennepfeffer

 

Zubereitung:

  • Quinoa nach Packungsbeilage zubereiten (ich mache es immer in meinem Reismeister in der Mikrowelle)
  • Kidneybohnen abschöpfen, in eine SchĂŒssel geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrĂŒcken
  • lauwarmer gekochter Quinoa und die restlichen Zutaten hinzufĂŒgen
  • mit den KrĂ€utern und den GewĂŒrzen abschmecken und alles gut zerdrĂŒcken/ vermengen

 

  • (man kann das mit dem Kartoffelstampfer, aber auch einfach mit den HĂ€nden zerdrĂŒcken
  • gleichmĂ€ĂŸige Bratlinge formen und in der Pfanne ausbacken – fertig 😉

 

Ich habe es im Backofen ausprobiert. Allerdings wurden die Bratlinge dort zu trocken, deshalb werde ich die Bratlinge beim nÀchsten Mal in der Pfanne ausbacken. Denke, dass die Bratlinge darin einfach saftiger werden.

 

Tipp:

  • Dazu gab es einen schnellen GemĂŒsereis und ein grĂŒner Salat
  • ein herrlicher frischer Dip wĂŒrde auch sehr gut dazu passen
  • Statt Bratlinge kann man auch Burger Patties daraus machen. Diese dann mit einer Scheibe KĂ€se nach Wahl belegen und im Backofen bei 200 Grad Umluft 15 min. ĂŒberbacken.

 

Guten Appetit 🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.