schnelles Pfannengericht


…gestern haben wir mit der ErnĂ€hrungsumstellung begonnen und ein schnelles Pfannengericht gezaubert. Meine bessere HĂ€lfte hatte zwar zunĂ€chst sein Gesicht verzogen, da er das Kurkuma und Curry entdeckte (mag er nicht so gerne und immer), aber als er das Gericht probierte kam ein „sehr lecker“ ĂŒber seine Lippen und auf meinem Gesicht machte sich daraufhin ein LĂ€cheln der Freude breit …;-)

 

Kurz um…wir wurden beide satt und es war zugleich auch noch sehr lecker 🙂

Hier das Rezept zum Nachkochen 🙂

IMG_8467

schnelles Pfannengericht

Zutaten:

500gr. HĂ€hnchenbrustfilet

1 Blumenkohl

6-8 Möhren (je nach GrĂ¶ĂŸe)

1 Stange Lauch

1 Zwiebel

300 ml Wasser

œ TL Curry

œ TL Kurkuma

eine Handvoll verschiedene KrÀuter nach Wahl

Salz, Pfeffer

ein Spritzer Zitrone

Zubereitung:

  • HĂ€hnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in kleine StĂŒcke schneiden und scharf anbraten
  • Zwiebel schĂ€len, in Ringe schneiden und in die Pfanne geben
  • Möhren waschen, schĂ€len, in kleine StĂŒcke schneiden und zu dem Fleisch in die Pfanne geben
  • mit Salz, Pfeffer, Curry, Kurkuma wĂŒrzen
  • Blumenkohl putzen, in gleich große StĂŒcke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben und mit aufgesetztem Deckel 15min schmoren lassen
  • Lauch waschen und putzen, in 1cm große Ringe schneiden und ab in die Pfanne
  • alles weiter 10min schmoren lassen
  • mit KrĂ€uter, Salz, Pfeffer, wer mag ein kleiner Spritzer Zitrone abschmecken – fertig 🙂

Tipp:

  • man kann das Fleisch auch weglassen
  • wem etwas fehlt, einfach mit Brot essen oder eine Portion Reis dazu servieren
  • statt Rapsöl kann man auch andere Kokosöl wĂ€hlen
  • wenn es keinen frischen Blumenkohl gibt, kann man durchaus auch TK-GemĂŒse wĂ€hlen

 

IMG_8471

Guten Appetit 🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.