….nun habe ich sie getestet…


…gestern war es nun soweit. Ich habe das Rezept „Quinoa meets Kidneybohnen“ ausprobiert. Leider hatte ich mich um entschieden und die Bratlinge im Backofen gemacht. Das war meiner Meinung nach nicht die beste Idee, denn die Bratlinge wurden etwas trocken. Ich denke wenn man sie in der Pfanne ausbackt werden sie viel besser und saftiger. Ansonsten ist es natĂŒrlich -wie bei allem- Geschmacksache. Aber ich finde, die Bratlinge sind ein guter Fleischersatz.

Quinoa meets Kidneybohnen

Wer möchte kann die Bratlinge auch einfach als Burger Patties zubereiten. Dann einfach die Patties mit einer Scheibe KĂ€se nach Wahl belegen und dann im Backofen ĂŒberbacken. Mit euren Lieblingszutaten auf einem Burger belegen, reinbeißen und fertig – 🙂

Rezept (https://kochenundessenistleidenschaft.files.wordpress.com/2017/06/quinoa-meets-kidneybohnen.docx)

Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Über ein Feedback wĂŒrde ich mich natĂŒrlich sehr freuen 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.